Der Sportpark Elan unterstützt die Jugendarbeit des FC Gütersloh

Der Sportpark Elan unterstützt die Jugendarbeit des FC Gütersloh
April 9, 2021 Helmut Delker

Die Jugendabteilung des FC Gütersloh freut sich über einen neuen renommierten Kooperationspartner. Die FCG-Jugend vereinbarte eine Zusammenarbeit mit dem Sportpark Elan, Westfalenweg 2, 33332 Gütersloh. “Wir sind glücklich darüber mit dem Sportpark Elan einen leistungsstarken Partner für unsere Jugend gefunden zu haben und sind Meinolf Hartkemper sehr dankbar dafür”, weiß FCG-Jugendleiter Rafael Laschok die Unterstützung zu schätzen. Für alle Jugendtrainer des FC Gütersloh ist der Sportpark Elan künftig der Ansprechpartner für Fitness-Aktivitäten. Die Jugendspieler der A-, B- und C-Jugend bekommen außerdem ein auf sie zugeschnittenes Fitness-Training und werden von qualifizierten Fitnesstrainern beraten und unterstützt.

Die vereinbarte Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Professionalisierung der FCG-Jugendarbeit. “Wir möchten den Jugend-Trainern Profis an die Hand geben, die ihnen dabei helfen, auch selbst fit zu bleiben. Koordination, Dynamik und Kraft sind wichtige Aspekte des Fußballs, die wir den Jugendspielern vermitteln möchten. Um das noch erfolgreicher tun zu können, müssen auch die Trainer in der Lage sein, diese Aspekte zu beherrschen, um sie erfolgreich weitergeben zu können“, erläutert Laschok.

Die Jugendabteilung vereinbarte für ihre Trainer wie auch für die Spieler der A-, B- und C-Jugend einen „besonders guten Kurs“. Egal, ob sie lieber an den hochmodernen Gym80-Kraftgeräten trainieren, ihre Ausdauer und Kondition durch Cardio-Training verbessern möchten, ihr Core-Stabilität und Koordination durch Functional Training optimieren wollen oder einfach nur an Gruppenfitness im Sinne von Les Mills interessiert sind – nach individueller Anleitung können sie all diese Bereiche für ihr persönliches Trainingsziel nutzen. Sind die Trainer nach ihrem anspruchsvollen Training einfach ausgepowert und sehnen sich nach Entspannung und möchten gleichzeitig ihr Immunsystem ankurbeln? Auch da hat der Sportpark Elan einiges zu bieten: einen komfortablen Saunabereich. All diese Bereiche stehen Trainern und den ersten drei Jugendmannschaften nach eingehender Anleitung durch ausgebildete Fitness-Trainer zur Verfügung.

Warum ist die Zusammenarbeit für die FCG-Jugend so interessant? Zeit für eigene Fitness ist knapp, zum Beispiel für die Jugend-Trainer, aber auch für die Jugendlichen der A-, B- und C-Jugend. Im Sportpark Elan kann jeder Trainierende selbst bestimmen, wieviel Zeit er für sein Fitness-Training aufwenden möchte, um optimal vorbereitet zu sein. Unser Jugendleiter, Rafael Laschok freut sich auf die spannende Zusammenarbeit. Danke an Meinolf Hartkemper und sein Team für die tolle Unterstützung!

Auf dem Foto oben von links: Meinolf Hartkemper und FCG-Jugendleiter Rafael Laschok
Fotos: Marvin Haß

Weitere Informationen gibt es hier auf der Homepage des Sportpark Elan.
Weitere News und Berichte aus der FCG-Jugendabteilung gibt es auf www.fcg-jugend.de.